Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
EASG-Netzwerk
Sie sind hier: Startseite

20.08.2014 Europäischer Wettbewerb für gute praktische Lösungen – Frist für Einreichung von Beiträgen endet am 3. Oktober 2014

Der Europäische Wettbewerb für gute praktische Lösungen ist ein wichtiger Bestandteil der Kampagne "Gesunde Arbeitsplätze" und soll die Vorteile guter praktischer Lösungen im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit aufzeigen.

Mit dem Wettbewerb sollen nachahmenswerte Beispiele für Unternehmen oder Organisationen vorgestellt werden, die Stress und psychosoziale Risiken bei der Arbeit aktiv managen.

Der Wettbewerb wird gemeinsam von der EU-OSHA, den Mitgliedstaaten und dem Ratsvorsitz der Europäischen Union veranstaltet. Die Frist für Einreichung von Beiträgen endet am 3. Oktober.

 Hintergrundinformationen zum Europäischer Wettbewerb 2014/15

Download des Faltblatts "Aufforderung zur Einreichung von Beiträgen"

#EUmanagestress auf Twitter

08.07.2014 EU-OSHA auf dem XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Frankfurt am Main

Vom 24. bis 28. August ist EU-OSHA Aussteller und Symposiumveranstalter auf dem XX .Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Frankfurt am Main.

Die Agentur präsentiert an einem Stand in der Ausstellungshalle

01.07.2014 Die Kosten von arbeitsbedingtem Stress

Arbeitsbedingter Stress verursacht mehr Kosten als man möglicherweise glaubt.

Ein neuer Bericht der EU-OSHA untersucht die Kosten von arbeitsbedingtem Stress und zeigt auf, dass es entgegen der allgemeinen Auffassung weitaus mehr Kosten verursacht, den Stress zu ignorieren, als sich mit ihm auseinanderzusetzen.

Bericht: Calculating the cost of work-related stress and psychosocial risks
(Berechnung der Kosten von arbeitsbedingtem Stress und psychosozialen Risiken)

 Website zur Kampagne "Gesunde Arbeitsplätze – den Stress managen"

16.06.2014 Mit Partnerschaften und Zusammenarbeit zum Erfolg: Jahresbericht 2013 der EU-OSHA

In ihrem aktuellen Jahresbericht vermeldet die EU-OSHA ein produktives Jahr, in dessen Verlauf sie ihr Strategieprogramm für die kommenden sechs Jahre fertiggestellt und die bislang größte Kampagne für gesunde Arbeitsplätze zum Abschluss gebracht hat. Zwei Infografiken veranschaulichen die wichtigsten Erkenntnisse der dritten gesamteuropäischen Meinungsumfrage zu arbeitsbedingtem Stress und aktivem Altern.

Pressemitteilung lesen

Vollständigen Bericht lesen (Englisch)

Zusammenfassung

04.06.2014 XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014: Globales Forum Prävention

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) ist gemeinsam mit der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) und der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) Gastgeberin des "XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014: Globales Forum Prävention", der vom 24. bis 27. August 2014 im Congress Center der Messe Frankfurt stattfinden wird. Rund 4.000 Teilnehmer aus mehr als 100 Ländern werden zur Veranstaltung erwartet. Mit dem interaktiven Programmtool sind alle Inhalte der Fachveranstaltungen und Symposien online verfügbar.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung

Zum interaktiven Programmtool

Archiv

Übersetzungen
Gefährdungsbeurteilung

Logo zum Portal Gefährdungsbeurteilung (150x80)

Portal Gefährdungsbeurteilung